The Rainbow Zombie Unicorns! Das ist weder eine neue Netflix-Serie, noch sind es Fabelwesen aus einem Fantasy-Rollenspiel.

 

Genauso ausgefallen und neugierig-machend wie der Name ist auch die Musik der Mitte 2019 gegründeten Schrobenhausener/ Ingolstädter Musikgruppe: weiblicher sowie männlicher Gesang, melodiös, eingängig und hymnisch.

In eine Schublade stecken lässt sich der Sound nur schwer: von balladesken Pop-Songs reicht das Spektrum der sechs Musiker über moderne Indie-Parts bis hin zu härteren Rock-Nummern, wodurch eine enorme Vielfalt und Abwechslung garantiert ist.

Das Ganze wird garniert durch eine energiegeladene Show mit Mitsing-Garantie – ob komplett akustisch in Wohnzimmeratmosphäre oder elektrisch mit vollem Soundgewand auf den Bühnen von Clubs – das Publikum darf sich immer auf eine unvergessliche Live-Performance der Rainbow Zombie Unicorns freuen.

Adrian TheRainbowZombieUnicorns 2020.JPG
Andy TheRainbowZombieunicorns 2020.JPG
Florian TheRainbowZombieunicorns 2020.JP
Laura TheRainbowZombieunicorns 2020.jpg
Michl TheRainbowZombieunicorns 2020.JPG
Tom TheRainbowZombieunicorns 2020.JPG
Adrian Bakels
Drums
Andreas Leib
Vocals
Florian Mayr
Guitar
Laura Klotzsch
Vocals
Michael Hinz 
Bass
Thomas Bitscher
Guitar
2020

Januar: Im "The Rat Studio" finden die Aufnahmen für das erste Album statt.

Februar: Die ersten Gigs machen Laune nach mehr.

März: Die Corona-Pandemie wirft alle Pläne über den Haufen.

April: Die erste Single "Live And Die Laughing" inkl. Video wird veröffentlicht.

Mai:  Das Album "Rise" erblickt das Licht der Welt!

Juli: Die zweite Single "Weekend Mode" inkl. Video erscheint und das erste Autokonzert lassen die Herzen höher schlagen.

August: 3x Open Air, ein wahrer Traum.

2019

Mitte des Jahres formieren sich in Schrobenhausen sechs Musiker aus Schrobenhausen, Wolnzach und Ingolstadt zu

The Rainbow Zombie Unicorns.